Waldkindergarten "Wurzelkinder"

Warum Waldkindergarten?

Bei uns stehen die Kinder mit ihren Bedürfnissen im Mittelpunkt!

Kinder wollen sich bewegen, toben, mit allen Sinnen ihre Umwelt Be-Greifen. 

Aber sie brauchen auch einmal Momente der Ruhe und Stille, um das Gelernte zu verarbeiten. "Ruhig sitzen" und "ruhig sein" (was sie z.B. in der Schule können sollten) lernen Kinder nicht durch viel ruhiges Sitzen, sondern durch ausreichende Bewegung (sog. Bewegungssättigung).

 

Was ist bei uns besonders?

  • Unser Raum ist die Natur. Unsere Gruppe ist den ganzen Tag an der frischen Luft.
  • Die Kinder sind in einer kleineren Gruppe mit mehr pädagogischem Personal als in Regelkindergärten betreut.
  • Die Kinder sind weniger häufig krank, da der Aufenthalt im Freien das Immunsystem stärkt und sich Krankheiten nicht so schnell wie in geschlossenen Räumen verbreiten.
  • Die Kinder lernen durch ihre ureigene Neugier die Welt zu entdecken, Lernen ist bei uns das Nebenprodukt, der Spaß am Tun und Verstehen steht im Zentrum. Ganz im Sinne neuester Erkenntnisse zum selbstorganisierten Lernen.
  • Im Mittelpunkt steht bei uns die Beziehung zum Kind, aus der die Erziehung entsteht.
  • Die Kinder dürfen bei uns matschen, sich schmutzig machen, malen, bauen, wild sein, laut sein, sich an einen Baum lehnen und entspannen, Tiere beobachten, Geschichten lauschen, tanzen, singen, basteln, zählen, erste Buchstaben in die Erde malen, geometrische Formen aus Stöcken legen, Naturkünstler werden...

Eben einfach Kind sein!

  • Zum Aufwärmen gibt es im Winter eine Feuerstelle und für eine trockene Brotzeit ein Regendach und ein Tippi. Bei Unwetter sind wir nicht im Wald, sondern in der Gaststätte "Schwamm" in Alteglofsheim.
  • Da wir ein Elternverein sind, haben wir Eltern es in der Hand, für unsere Kinder den Rahmen für eine unvergesslich schöne Kindergartenzeit zu schaffen! 

 

Noch mehr über unseren Waldkindergarten erfahren Sie in unserer Konzeption:

Konzeption-Juli17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 998.3 KB

Ein witziger Kurzfilm, der wichtige Fragen zum Waldkindergarten klären kann:

Noch mehr Eindrücke aus dem Wald/Naturkinderalltag

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
Jetzt spenden
Besucherzaehler