Waldeglofsheimer Natur- und Waldpädagogik e.V.

Wir sind der Alteglofsheimer Verein für mehr NATURerLEBEN

 

Unser Verein:

Mit deiner Hilfe schaffen wir es!

Die Wurzelkinder lieben ihr Tipi am Tipiplatz!
Leider ist das Tipi schon relativ veschlissen und bietet auch keinen ausreichenden Schutz bei Regenwetter mehr.

Bei der Aktion #zusammentun unterstützt R+V soziale und gemeinnützige Projekte mit bis zu 10.000 Euro. Wir möchten ein neues Tipi für unsere Wurzelkinder bauen und würden uns wahnsinnig über einen Gutschein freuen!

Unterstützt uns auf https://zusammentun.de/projekt/5a4b687832bedae073205dd9 und helft, bis zu 10.000 Euro für ein neues Tipi zu gewinnen!

Vielen Dank!

Aktuelles vom Waldkindergarten

 

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn: 19:30 Uhr

 

Wir freuen uns auf ein tolles Konzert zugunsten unseres Vereins.

 

Karten gibt es unter:

Christine Frey: 09453/1230

Eva Löbbering: 09453/996597

TVA hat die Wurzelkinder einen Tag im Wald begleitet - Hier finden Sie den Bericht vom 06.12.2017 

 

 

 

1. Arbeitseinsatz für die Wurzelkinder und ihre Eltern in diesem Jahr.

Der Waldkindergarten bekommt ein riesen Hochbeet, einen Kompost und alle dürfen jetzt wieder wild schaukeln!

 

 

 

 

 

 

 

Selbstgemachte Pizza am Feuer!

Da wird's von außen und innen warm...

 

 

 

 

Auf der Eselwiese in Egglfing hatten die Wurzelkinder eine Menge Spaß. Wow, was Esel so alles können, wenn sie Lust dazu haben!

Waldkindergarten - Alltag

 

Gemeinsam wird...

... gebaut, geklettert, entdeckt, gesungen, erzählt, zugehört, gegessen und ganz nebenbei unglaublich viel gelernt: über sich selbst, die Natur und die anderen Wurzelkinder. Auch wie es ist, ohne Eltern, aber dafür mit einfühlsamen und naturbegeisterten ErzieherInnen den Vormittag im Wald zu verbringen.


 

 

Und wenn das Wetter mal gar nicht geht?!

 

...Im Regen lässt es sich ganz besonders gut matschen, mit Wasser spielen, gestalten, rutschen, tanzen....

 

Aber zum Aufwärmen und für eine trockene Brotzeit geht's ab unters Regendach oder ins Tippi. Im Winter genießt man seinen warmen Tee am besten vorm Feuer.

 

Wir machen auch gerne Ausflüge, wie z.B. hier zum Erdbeerfeld. Aber auch im Puppentheater und bei einer Kräuterführung waren wir schon.

 

Gemeinsam wird auch einmal die Woche in der "Wilden Küche" gekocht. Hier wird unter Aufsicht geschnippelt und fleißig gerührt. Ganz besonders lecker war der selbstgemachte Holundersirup und der Fichtennadelhonig.

 

 

 

 

Auch im Herbst gibt's tolle Spielmöglichkeiten!

 

 

Langeweile im Waldkindergarten?

Irgendwie ist hier immer etwas los! Wir bekommen manchmal auch spontanen Besuch: von Waldbesitzern, Reiterinnen und von Bauern, die dann gleich erklären können, was sie so machen und warum.

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
Jetzt spenden
Besucherzaehler